EFG-Kappeln | Friedrich-Hebbel-Str. 20 | DE-24376 Kappeln (Schlei)

E-Frei-Kultur

Am Sonntag, den 27. Januar um 17 Uhr fand eine Lesung mit Musik statt.
Hier ein erster Eindruck wie es gewesen ist:

Nachlese: Klein und fein

Wer sich am Sonntagnachmittag (27.1.) auf den Weg gemacht hatte, erlebte eine feine erste Veranstaltung der neuen Labels E-Frei KULTUR. Einmal im Monat lädt der Initator Thomas Holz zu verschiedensten Kleinkunst-Veranstaltungen in die Räume der Evangelisch-Freikirchlichen Gemeinde in der Friedrich-Hebbel-Straße 20 ein. Ein Ohrensessel, warmes Licht einer Stehlampe und zwei Gitarren stimmten den Besucher auf Hörgenuss ein. Peter Hefendehl las Siegfried Lenz. Aus „Geschichten aus dieser Zeit“ brachte er als Hauptwerk „Jäger des Spotts“ zu Gehör. Gelassen bei aller Tragik, unverhofft spannend, lächerlich liebenswert - der Hörer fand sich betroffen und mit dem Helden mitfühlend mitten im Geschehen. „Ein Haus aus lauter Liebe“ und „Die Festung“ ergänzten auf gute Weise mit anderen thematischen Schwerpunkten. Musikalische Zäsuren setzten Martin Feldmann und Thomas Holz, die auf ihren Gitarren unterschiedlichste Stimmungen umzusetzen wussten und immer wieder fast humorvoll miteinander auf ihren Instrumenten kommunizierten. Unter den Zuhörern entstand eine Atmosphäre, die ganz selbstverständlich Begegnung zwischen Fremden ermöglichte. Und so endete die Lesung mit Kennenlernen und Gesprächen weit nach dem letzten Satz und Klang. Bei der nächsten Veranstaltung am Mittwoch, 27. Februar, 20.00 Uhr wird die Band „Grapes“ die Besucher mit Klavier, E-Bass und Percussion mit handgemachter Musik in ihre Gedankenwelt entführen. Herzliche Einladung!

Ute Eberbach

(Verfasst von UE)


wir öffnen unsere Räume einem neuen Veranstaltungsformat örtlicher und überörtlicher Künstler.
Unter dem Label „E-Frei-Kultur“ bieten diese Lesungen, Konzerte und Aufführungen an, größtenteils rein säkular.
Geplant ist eine monatliche Reihe bis in den Sommer 2019, bis Juni bestehen bereits Zusagen. Die Aufführungen sind jeweils ohne Eintritt, aber es geht „ein Hut für die Künstler herum“.

Grapes 27.02.2019 - 20 UhrGrapes bei E-Frei-Kultur