"ELIDA" Missionskutter
 - vom 25. bis 28. August 2022 wieder in Kappeln -

...was geht ab ?

"Sail, Soul & Spirit" - das ist das Motto des Törns, mit dem die "ELIDA" voraussichtlich am Donnerstag, den 25. August bei uns in Kappeln einläuft und an der Kaikante im Südhafen festmachen wird. An Land wird der Kutter von unserer Gemeinde empfangen und gemeinsam mit Crew & Skipper Martin Saal gestalten wir das Event, dass am Sonntag, den 28. August um 11 Uhr mit dem schon traditionellen Open-Air-Gottesdienst "Für Ausgeschlafene" abschließt.
Willkommen, velkomme, welcome, välkomna allen Sehleuten, Seefahrenden und natürlich auch denen, die lieber festes Land unter den Füßen haben möchten. 

ELIDA stellt sich vor: Mit Gott auf der Ostsee unterwegs

Ist Gott wirklich da? Hast Du schon einmal das Bedürfnis gehabt herauszufinden, ob’s stimmt?Unübersehbar ragt das Banner zwischen den Masten des Missionskutters Elida, der auf seinen Sommertörns verschiedene Häfen an der Ostsee anläuft. Während einer kostenlosen Kutterrundfahrt oder des Open-Ships kann man, Bordleben und die Crew kennenlernen, die als Christen unterschiedlicher Kirchen und Freikirchen alljährlich auf dem Kutter anheuern, um Menschen zu einer lebendigen Beziehung zu Jesus Christus auch außerhalb eines Kirchengebäudes einzuladen. Was das bedeutet, berichtet der Verein, der den Kutter betreibt:"Herausforderungen persönlicher und segeltechnischer Art prägen unseren Bordalltag unter der Woche, während wir an den Wochenenden in unterschiedlichen Häfen entlang der Ostsee liegen. Gottesdienste an und von Bord, sowie Dinner an der Pier und viele weitere Aktionen motivieren uns, mit Menschen in Kontakt zu kommen. Die Zusammenarbeit mit Kirchen und Gemeinden vor Ort ist uns dabei wichtig. Dadurch haben Menschen, die auf den Kutter kommen, bleibende Ansprechpartner, auch wenn die Elida nach ein paar Tagen zum nächsten Hafen weitersegelt."

Und noch mehr über Christen auf See: (click') Kingsfleet

Und hier ein paar Eindrücke vergangener ELIDA-Events mit unserer Gemeinde: